POL-OS: Bad Essen: Schwerer Unfall auf der B65

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OS: Bad Essen: Schwerer Unfall auf der B65 


04.05.2021 – 17:59

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Dienstagmittag ist es auf der B65 zwischen Bad Essen und Preußisch Oldendorf zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Gegen 13.30 Uhr befuhr ein 37-jähriger mit einem BMW die Bundesstraße aus Preußisch Oldendorf kommend in Richtung Ostercappeln. Nach ersten Ermittlungen verlor der Mann im Rahmen eines Überholmanövers die Kontrolle über sein Fahrzeug und kollidierte mit einem Baum. Bei dem Zusammenstoß erlitt der 37-Jährige lebensgefährliche Verletzungen. Er wurde von Ersthelfern aus seinem Auto befreit und von den alarmierten Rettungskräften erstversorgt. Ein Rettungswagen brachte ihn anschließend in ein Krankenhaus. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Unfallursache auf. Die B65 wurde für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt. Nach dem Unfall kam es zu einem weiteren Zusammenstoß zwischen vier beteiligten Fahrzeugen. Nach ersten Ermittlungen handelte es sich dabei um einen Auffahrunfall. Eine Person wurde leicht verletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Bad Essen: Schwerer Unfall auf der B65

POL-OS: Bad Essen: Schwerer Unfall auf der B65

Presseportal Blaulicht