Donald Trump zeigt Reue – Taktik oder echt?

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Donald Trump zeigt Reue – Taktik oder echt?

Ulrike Dietz
2 min

Bisher ist Donald Trump im US-Wahlkampf eher durch Beleidigungen aller Art in Erscheinung getreten. Vor allem seiner Gegnerin Hillary Clinton hat der Präsidentschaftskandidat der Republikaner hat Trump nichts geschenkt, jetzt aber sieht es nach einer Trendwende aus, denn Trump zeigt zum ersten Mal so etwas wie Reue, auch in Richtung Clinton. Wie ist dieser Stimmungsumschwung zu bewerten? Bereut Donald Trump tatsächlich, oder ist das nur eine weitere Taktik im Wahlkampf?

Nicht immer die richtigen Worte

Er habe in der Hitze der Debatte nicht immer die richtigen Worte gewählt und das Falsche gesagt, sagt Donald Trump und ob es seine Anhänger glauben oder nicht, er bereue es, wenn er persönliches Leid verursacht habe. Diese ungewöhnlich milden Worte fand Trump bei einer Wahlkampfveranstaltung in Charlotte, North Carolina und statt seiner sonst üblichen Rede aus dem Stegreif las der Milliardär dieses Mal vom Teleprompter ab. Konkreter wollte Trump aber nicht werden, er ließ offen, welche Worte er bereut.

Kritik vom Gegner

Die Reaktion aus dem demokratischen Lager auf die Reuebekundung des Donald Trump war wie zu erwarten, sehr kritisch. Seine Reue sei nicht authentisch, ließ das Wahlkampfteam von Hillary Clinton verlauten und Trump hätte die Rede nur einfach abgelesen. Sein Redenschreiber hätte sich alle Mühe gegeben, so Christina Reynolds, die Sprecherin von Clinton, aber wirklich glaubwürdig sei das Ganze nicht gewesen. Reynolds forderte Trump auf, sich konkret zu äußern, welche seiner vielen beleidigenden und schikanösen Äußerungen denn gemeint waren, schließlich sind es Hunderte von Beleidigungen gewesen, die Trump von sich gegeben hat.

Er soll seinen Ton ändern

Aus dem Lager von Hillary Clinton kam die Forderung, Donald Trump sollte in Zukunft seinen Ton ändern und wenn er schon etwas bereue, dann sollte er sich auch bei den Menschen entschuldigen, die er beleidigt hat, denn nur dann werde Trump auch wieder glaubwürdig.

Bild: © Depositphotos.com / CJHPhotography


Hat Ihnen der Artikel „Donald Trump zeigt Reue – Taktik oder echt?“ gefallen?

Hier geht es zu weiteren interessanten Artikeln …

Oder folgen Sie uns über:Facebook | Twitter | Apple Smartphone App | Google Smartphone App


Donald Trump zeigt Reue – Taktik oder echt?
5 (100%) 1
Ulrike Dietz
Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

  • (Wird nicht veröffentlicht)