Beyoncé muss pausieren – die Stimme macht nicht mehr mit

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Beyoncé muss pausieren – die Stimme macht nicht mehr mit

2 min

Die Fans machen sich Sorgen um Beyoncé, denn die Sängerin muss im September eine Pause einlegen, weil ihre Stimme nicht mehr mitmacht. Eigentlich sollte Beyoncé am 7. September in New Jersey auf der Bühne stehen, aber diesen Auftritt hat der Arzt ihr jetzt verboten. Frühestens im Oktober kann die Sängerin den Auftritt nachholen.

Eine längere Ruhepause

Offensichtlich hat sich Beyoncé bei ihrer erfolgreichen „Formation World Tour“ ein wenig übernommen, denn die Stimmbänder funktionieren nicht mehr so, wie sie eigentlich sollten. Zunächst war nur von einer kleinen Pause die Rede, jetzt sieht es aber so aus, als müsste die 35-jährige doch ein wenig länger pausieren. Die Ärzte sind der Meinung, dass ihre Stimme unbedingt einer Schonung bedarf, Beyoncé will aber versuchen, zumindest am 10. September in St. Louis aufzutreten.

Keine Überraschung

Dass dem Weltstar die Stimme wegbleibt, ist für ihre Fans keine allzu große Überraschung. Beyoncé ist schon seit einigen Monaten auf Tour, die „Formation World Tour“ startete schon im April dieses Jahres in Miami, ab Ende Juli ging es dann nach Europa. Auch in Deutschland gab die Sängerin zwei umjubelte Konzerte, denn sowohl der Auftritt in Frankfurt als auch der Auftritt in Köln waren bis auf den letzten Platz ausverkauft. Seit dem 3. August macht die amerikanische Sängerin eine Pause, um sich in den Ferien mit ihrem Ehemann Jay-Z und mit der kleinen Tochter Blue Ivy zu erholen, Vor allem die dreijährige Blue Ivy hat die Mama schmerzlich vermisst.

Eine tolle Geburtstagsfeier

Am Sonntag, den 4. September, feierte Beyoncé ihren Geburtstag ganz groß, und zwar beim Made in America Festival in Philadelphia. Stars wie Cold Play und Chance the Rapper ließen ihre Kollegin hochleben und feierten mit ihr das 35. Lebensjahr. Es bleibt jetzt zu hoffen, dass sich Beyoncé schnell erholt und wieder auf der Bühne stehen kann.

Bild: © Depositphotos.com / SharpShooter

Das könnte Sie auch interessieren:

Ist Martin Schulz der Heilsbringer der SPD? Die Sozialdemokraten sind in großen Schwierigkeiten, denn in Umfragen gab es zuletzt einen eindeutigen Trend und der zeigte nach unten. Jetzt hat die SPD sich zu einem Wechsel entschlossen und Martin Schulz zu ihrem Kandidaten für das Kanzleramt gemacht. Der wenig beliebte Sigmar Gabriel musste seinen Traum begraben, einmal Kanzler zu werden, dafür darf er jetzt als Außenminister um die Welt reisen, denn sein Amtsvorgänger Frank Walter Steinmeier wird der neue Bundespräsident. Was will Schulz besser machen? Die SPD brüstet sich gerne damit, die Partei des kleinen Mannes zu sein, und genau di...
Frankreich zuerst – die Zukunftsvisionen der Marine Le Pen Frankreich als einer der wichtigsten Staaten der EU? Wenn es nach Marine Le Pen geht, dann ist damit bald Schluss, denn für die Chefin des Front National gilt das Trump-Motto: Frankreich zuerst. Danach kommt lange gar nichts, denn Madame Le Pen will Frankreich abschotten und sie will vor allem raus aus der EU. Wenn Marine Le Pen in Frankreich die Wahl gewinnen sollte, dann könnte das heißen, dass die EU der Vergangenheit angehört. Frankreich wieder in Ordnung bringen 144 Punkte hat das Wahlprogramm des Front National und mit diesem Programm will die Partei Frankreich wieder in Ordnung bringe...
Verlässt Adele die Bühne für immer? Probleme mit den Stimmbändern – was so lapidar klingt, wird für die britische Sängerin Adele offenbar zu einer echten Tragödie. Sie musste die letzten Konzerte ihrer Welttournee abbrechen, weil die Stimme nicht mehr mitmacht. Damit haben sich die Befürchtungen der Sängerin bewahrheitet und sie ist offenbar am Boden zerstört und fürchtet, dass diese Tournee ihre Letzte gewesen sein könnte. Es ist völlig unklar, ob und wann die 29-Jährige wieder auf der Bühne stehen kann. Keine Konzerte mehr Als die Tour kurz vor ihrem Ende abgebrochen werden musste, meldete sich Adele über die sozialen Ne...
Ulrike Dietz ist verheiratet, Mutter von zwei Kindern und lebt im Hochsauerland. Die Journalistin und Buchautorin schreibt Artikel zu vielen verschiedenen Themen.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

  • (Wird nicht veröffentlicht)