Namasté – mit diesen Yoga-Posen besser in den Tag starten!

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Namasté – mit diesen Yoga-Posen besser in den Tag starten!

3 min

Morgenmuffel haben oft Probleme, den richtigen Schwung für den Start in den Tag zu finden. Wer schon vor Kaffee & Co. Energie sammeln möchte, kann mit einfachen Yoga-Posen ohne großen Aufwand zu innerer Ausgeglichenheit und Gelassenheit finden – perfekt, um auch im stressigsten Alltag die Nerven zu behalten!

Voraussetzung ist lediglich, den Wecker etwas früher als gewohnt zu stellen – sonst endet das Morgenprogramm in Hektik und Zeitnot.

Bewusst wach werden!

Noch im Bett lassen sich die ersten tiefen Atemzüge durchführen: Dafür auf dem Rücken liegen, Beine leicht anwinkeln und die Knie nach außen fallen lassen. Wer hierbei in der Leistengegend ein unangenehmes Gefühl verspürt, kann zur Entlastung auf beiden Seiten je ein Kissen unterlegen.

Tief durchatmen! Nach dem ersten Durchatmen die Beine hochnehmen und die Füße kreisen lassen. Damit wird die Durchblutung angeregt – der Kreislauf kommt in die Gänge!

Happy Baby

Da die Beine schon oben sind: Mit beiden Händen die Kniekehlen fassen und die Beine an den Oberkörper ziehen. Wer kann, fasst nun mit den Händen an die Außenseite der Fußsohlen – aber Achtung! Yoga erzwingt keine Position, sondern geht immer nur so weit, wie es der eigene Körper und die individuelle Fitness zulässt. Wer nicht bis an die Fußsohlen kommt, setzt die Hände etwas oberhalb auf.

In der Position den Unterkörper hin- und herschaukeln – eben wie ein kleines Baby. Bewusst ein- und ausatmen und gedanklich auf den kommenden Tag einstellen.

Auf festem Boden

Für die nächste Übung geht’s raus aus den Federn: Etwa hüftbreit neben das Bett stellen und den gesamten Körper Wirbel für Wirbel „herunterrollen“, bis der Oberkörper vornüber hängt. Auch hier sollten sanfte Bewegungen erfolgen und keinesfalls erzwungene Abläufe. Eine leichte Dehnung in den Beinen ist aber durchaus gewollt – wer das als unangenehm empfindet, kann die Beine auch leicht beugen.

Für den Rückweg auch wieder Wirbel für Wirbel den Oberkörper aufrichten, bis der gesamte Bewegungsapparat aufrecht steht.

Noch einmal tief ein- und ausatmen und für mehrere Atemzüge in der Position bleiben. Der Tag kann kommen – Namasté!

Bild: © Depositphotos.com / billiondigital

Das könnte Sie auch interessieren:

Davis Cup-Viertelfinale: Deutschland unterliegt Spanien mit 2:3 Hamburg/Valencia (ots) - Es hat nicht ganz gereicht für Deutschlands ersten Einzug in ein Davis Cup-Halbfinale seit 2007. In einem über drei Tage und bis zum letzten Ballwechsel spannenden Duell gegen Spanien hat das Team von Kapitän Michael Kohlmann trotz einer 2:1-Führung nach dem Doppel am Samstag doch noch den Sprung in die Runde der besten vier Nationen der Welt verpasst. Alexander Zverev (ATP 4) unterlag am Sonntagmittag in der Stierkampfarena von Valencia dem Weltranglistenersten Rafael Nadal mit 1:6, 4:6, 4:6. Anschließend verlor Philipp Kohlschreiber das letzte und entscheidende Einze...
ASICS und Disney wollen gemeinsam Familien zur Bewegung … Hoofddorp, Niederlande (ots/PRNewswire) - Zum Kinostart von Disney·Pixars Die Unglaublichen - The Incredibles 2 startet ASICS eine Kampagne, um Familien zur Bewegung zu motivieren Der Sportartikelhersteller ASICS hat heute eine globale Partnerschaft mit dem weltgrößten Unterhaltungskonzern bekanntgegeben, The Walt Disney Company. Im Vorfeld des Kinostarts des Familien-Blockbusters Die Unglaublichen - The Incredibles 2 von Disney·Pixar legt ASICS eine multimediale Kampagne auf, um in diesem Sommer Familien zur Bewegung zu motivieren. (Photo: https://mma.prnewswire.com/media/698521/ASICS_Disney_...
RUNNING, das Laufmagazin steigert Verkäufe und strukturiert … Stuttgart (ots) - Aufwärts-Kurs bei RUNNING: Über drei Ausgaben in Folge konnte das Laufmagazin nun seine Verkäufe am Kiosk und im Bahnhofsbuchhandel steigern. RUNNING erscheint nach Übernahme von der Sportagentur WAGs seit 2017 im DoldeMedien Verlag Stuttgart. Nach erfolgreicher Integration in den Verlag und Übernahme der Produktion ist dieser positive Trend besonders erfreulich. "Wir freuen uns über den steigenden Zuspruch der Leser, den wir dank noch klarerer Positionierung für sportlich ambitionierte Freizeitläufer erzielen - umso mehr, weil der Verkaufstrend bei allen Wettbewerbern in den...
Global Sports Commerce kauft BrightBoard, dringt in … Singapur (ots/PRNewswire) - Global Sports Commerce (GSC), eines der weltweit größten Unternehmen im Bereich Sporttechnologie und -management, hat über seine Tochtergesellschaft Techfront UK im Rahmen einer strategischen Akquisition das in Belgien beheimatete Unternehmen BrightBoard gekauft, um als Anbieter von digitalen Lösungen und eines besonderen Fanerlebnisses bei Sportveranstaltungen seine Präsenz in Europa auszubauen. (Logo: http://mma.prnewswire.com/media/468917/GSC_LOGO_Logo.jpg )(Logo: https://mma.prnewswire.com/media/705846/BrightBoard_Logo.jpg ) GSC mit Sitz in Singapur ist ein g...
Werder Bremen-Presseservice: Frauen: Calò wechselt an die Weser Bremen (ots) - Abwehrspielerin Francesca Calò ist der vierte Neuzugang der Frauen-Bundesligamannschaft des SV Werder Bremen. Die 23-jährige schweizerische Nationalspielerin wechselt vom BSC Young Boys zu den Grün-Weißen. "Wir freuen uns sehr, dass sich Francesca trotz anderer Angebote aus der Allianz Frauen-Bundesliga für uns entschieden hat. Auf ihre Entwicklung sind wir sehr gespannt", sagt Birte Brüggemann, Abteilungsleiterin Frauen- und Mädchenfußball beim SV Werder. Auch Trainerin Carmen Roth blickt mit Vorfreude auf die Zusammenarbeit: "Francesca verfügt über ein gutes Zweikampfverhalten...
Trikotlaunch in der Autostadt: VfL-Profis präsentieren … Wolfsburg (ots) - Das neue Trikot der Wölfe ist enthüllt: Im satten Dunkelgrün geht der VfL Wolfsburg in die neue Bundesliga-Saison. Zudem erinnert ein stilisiertes "X" im helleren Grünton an die Trikotfarbe des Meisterjahres 2009 und steht außerdem für die römische Zahl 10. Diese weist symbolisch auf das im kommenden Jahr anstehende Jubiläum des Gewinns der Deutschen Meisterschaft hin. "Das Trikot ist eine schöne Hommage an eines der erfolgreichsten Jahre der Wolfsburger Vereinsgeschichte", so Geschäftsführer Jörg Schmadtke, der allerdings betont: "Daraus sollten jetzt nicht unsere aktuellen ...
UnArtig ist 42 Jahre, studierte Juristin und hat 3 Kinder. Daher immer im Einsatz. Sie schreibt als selbständige Autorin vor allem in den Themenbereichen Gesundheit, Sport und Ernährung.