Zurück in den Job – Neue Rehakonzepte haben berufliche …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Zurück in den Job – Neue Rehakonzepte haben berufliche … » Nachrichten Heute

Presseportal.de
2 min

Baierbrunn (ots) –

Um den beruflichen Wiedereinstieg zu erleichtern, nehmen neue Rehakonzepte verstärkt Bezug auf die Arbeitswelt. „Die Behandlerteams in den Rehakliniken haben die beruflichen Probleme und das berufliche Umfeld der Patienten heute sehr viel stärker im Blick als früher“, sagt Dr. Rüdiger Nübling von der Gesellschaft für Qualität im Gesundheitswesen in Karlsruhe im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. „Ging es beispielsweise früher im Aufnahmegespräch vorranging um die jeweilige körperliche oder psychische Beeinträchtigung, denken Ärzte, Therapeuten und Psychologen heute in vielen Einrichtungen auch an den Erwerbsbezug.“ Rehakliniken gewichten nun die Psychotherapie und die Sozialberatung viel stärker, bieten mehr arbeitsplatznahe Trainingsmodule. „Wir unterstützen die Rehabilitanden dabei, ihr Verhalten und ihre Arbeitsbedingungen aktiv und langfristig zu verändern“, so der Chefarzt der Rehaklinik Münsterland, Prof. Bernhard Greitemann. Angesichts künftiger Herausforderungen müssen dem Mediziner zufolge die Rehakonzepte noch weiterentwickelt werden: „Wenn die Menschen, bedingt durch den demografischen Wandel, länger arbeiten müssen, brauchen wir niedrigschwelligere Reha-Angebote, die auf die komplette Zeitdauer eines langen Erwerbslebens verteilt sind – und nicht nur einmalige Angebote.“

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei.

Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ 11/2016 A liegt in den meisten Apotheken aus und wird ohne Zuzahlung zur Gesundheitsberatung an Kunden abgegeben.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Wort & Bild Verlag – Apotheken Umschau
Textquelle:Wort & Bild Verlag – Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/52678/3469562
Newsroom:Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau
Pressekontakt:Sylvie Rüdinger
Tel. 089 / 744 33 194
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de
www.apotheken-umschau.de
Zurück in den Job – Neue Rehakonzepte haben berufliche …
Bitte bewerten!

Hat Ihnen die News gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Artikeln ...

Oder folgen Sie uns über: Facebook | Apple Smartphone App | Google Smartphone App
Presseportal.de

www.presseportal.de – Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.