Innenministerkonferenz von Bund und Ländern geht zu Ende

Rust () – Die Innenministerkonferenz von Bund und Ländern im baden-württembergischen Rust geht am Freitag zu Ende. Auf einer Pressekonferenz stellt unter anderem der baden-württembergische Innenminister und derzeitige IMK-Vorsitzende Thomas Strobl (CDU) die Ergebnisse vor (12.00 Uhr).

Bei den Beratungen standen unter anderem die Bekämpfung extremistischer Tendenzen und die länderübergreifende Zusammenarbeit bei Pandemien im Mittelpunkt. Ein weiteres Thema war die Verbrechensbekämpfung. Das turnusmäßige Treffen der Innenminister fand als Präsenzveranstaltung statt.

Bild: © POOL/AFP/Archiv ANNEGRET HILSE / IMK-Vorsitzender Thomas Strobl

Innenministerkonferenz von Bund und Ländern geht zu Ende

AFP