Polizei bestätigt drei Tote in Würzburg

Würzburg () – Bei dem Messerangriff am Freitag in Würzburg sind drei Menschen getötet worden. Das bestätigte die Polizei Unterfranken im Kurzbotschaftendienst Twitter. Mehrere weitere Menschen seien verletzt worden, einige auch schwer. Eine genauere Zahl nannte die Polizei zunächst nicht. 

Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich demnach um einen 24-jährigen Somalier, der in Würzburg lebt. Der Mann attackierte ersten Erkenntnissen zufolge mutmaßlich mehrere Menschen in der Würzburger Innenstadt mit einem Messer. Er wurde daraufhin von Polizisten angeschossen und überwältigt, den Angaben zufolge ist er außer Lebensgefahr.

Der 24-Jährige befinde sich nun in Polizeigewahrsam, sagte ein Polizeisprecher. Es gebe “keinerlei Hinweise auf weitere Täter”. Die Hintergründe der Tat sind den Angaben zufolge noch unklar.

Bild: © AFP/Archiv Ina FASSBENDER / Drei Tote bei Messerangriff in Würzburg

Polizei bestätigt drei Tote in Würzburg

AFP