Führungswechsel bei der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG …

Heidelberg (ots) – Die Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische hat einen neuen Chef: Markus Oberscheven (51) hat zum 1. Juli 2021 die Amtsgeschäfte von Thomas Köhler übernommen, der sich nach fast 40 Jahren im Dienst der gesetzlichen Unfallversicherung in den Ruhestand verabschiedet hat.

“Wir stehen vor großen Aufgaben, denn die Corona-Pandemie hat viele Entwicklungen insbesondere im Bereich mobiles Arbeiten und Digitalisierung stark beschleunigt. Die Unternehmen erwarten von uns als gesetzlicher Unfallversicherungsträger Antworten auf die sich daraus ergebenden Fragen zum Arbeits- und Gesundheitsschutz. Das bedeutet, dass wir auch unser eigenes Haus für die Verwaltung 4.0 fit machen und unsere digitalen Angebote ausbauen werden. Ich freue mich sehr darauf, gemeinsam mit den Sozialpartnern diese Herausforderungen angehen zu dürfen”, führt Oberscheven aus.

Thomas Köhler (65) begann seine BG-Laufbahn 1982 bei der damaligen BG . Dreizehn Jahre später wurde der Jurist deren stellv. Hauptgeschäftsführer, Ende 2007 dann Hauptgeschäftsführer. Mit Gründung der BG RCI, die 2010 aus der Fusion der BG Chemie mit den Berufsgenossenschaften Bergbau, Lederindustrie, Papiermacher, Steinbruch und Zucker hervorging, wurde Köhler Sprecher der Geschäftsführung. Seit 2019 ist er Hauptgeschäftsführer. “Sie haben die BG RCI mit Augenmaß, hoher Integrationsfähigkeit und stets ruhiger Hand geführt. Dafür sind wir Ihnen zu tiefstem Dank verpflichtet”, so Dr. Uwe Müller, der amtierende Vorstandsvorsitzende der BG RCI, in seiner Laudatio.

Markus Oberscheven, der neue Mann an der Spitze der BG RCI, ist ebenfalls Jurist und leitet seit 2018 deren Geschäftsbereich Rehabilitation und Leistungen. Davor war er 12 Jahre bei der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung e. V. (DGUV) in Berlin tätig. Als stellv. Leiter der Abteilung Versicherung und Leistungen verantwortete er dort zuletzt in Personalunion auch den Bereich Gesundheitswesen/Rehabilitation. Bevor Oberscheven 2006 zum Spitzenverband der deutschen Unfallkassen und Berufsgenossenschaften kam, war er beim Bundesverband der Innungskrankenkassen (IKK-BV) und dem Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (VDR) tätig.

Vorstandsvorsitzender Dr. Müller sicherte dem neuen Hauptgeschäftsführer die volle Unterstützung von Vorstand und Vertreterversammlung zu: “Wir sind uns sicher, dass die BG RCI mit Markus Oberscheven die Herausforderungen der Zukunft erfolgreich meistern wird.”

Quellenangaben

Bildquelle: bei der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI) / Markus Oberscheven folgt als Hauptgeschäftsführer auf Thomas Köhler / Markus Oberscheven ist seit 1. Juli neuer Hauptgeschäftsführer der BG RCI / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/120179 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI), übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/120179/4956986
Newsroom: Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG RCI)
Pressekontakt: Petra Singer
Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie
Stabsbereich Kommunikation
Telefon: 06221 5108-57003
E-Mail: petra.singer@bgrci.de

Führungswechsel bei der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie (BG …

Presseportal