Wieder Wertmeister: ŠKODA SUPERB COMBI gewinnt mit bestem Werterhalt der …

Weiterstadt (ots) – › ŠKODA SUPERB COMBI in der Version SPORTLINE ist laut BILD und Schwacke das wertstabilste Mittelklassemodell in Deutschland

› Prognose bescheinigt dem schicken Raumriesen nach vier Jahren und 80.000 Kilometern einen Restwert von fast 50 Prozent des Neupreises

› Zweiter Sieg in Folge für die Topversion SUPERB COMBI SPORTLINE 2,0 TSI 4×4 DSG mit 206 kW (280 PS) (Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,4 – 7,3 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert 170 – 167 g/km)

Das wertstabilste Auto der gesamten Mittelklasse in Deutschland ist der ŠKODA SUPERB COMBI SPORTLINE 2,0 TSI 4×4 DSG. Die Kombiversion der Flaggschiffbaureihe sichert sich wie schon im Vorjahr den Titel ,Wertmeister‘. Das Fachmagazin AUTO BILD und Bewertungsspezialist Schwacke vergeben die für Fahrzeuge mit dem besten prognostizierten Werterhalt in Prozent.

Die ‚Wertmeister‘-Restwertanalyse ergab für den allradgetriebenen ŠKODA SUPERB SPORTLINE mit dem 206 kW (280 PS) starken Topbenziner einen Werterhalt von 49,81 Prozent des Neupreises – kein anderes Fahrzeug der automobilen Mittelklasse in Deutschland erreichte diesen Wert. Das bedeutet: Käufer dieser Version erzielen bei einem möglichen Wiederverkauf nach vier Jahren bei einer klassenüblichen Laufleistung von 80.000 Kilometern einen besonders hohen Restwert.

AUTO BILD ermittelt mit Unterstützung von Schwacke in 13 Segmenten die Neuwagen mit dem voraussichtlich geringsten Wertverlust. Beim SUPERB COMBI SPORTLINE mit Allradantrieb und Doppelkupplungsgetriebe (DSG) gingen die Experten von einem Neupreis von 57.620 Euro inklusive Sonderausstattungen aus. Nach vier Jahren stehen für diese Modellvariante laut Berechnung 28.701 Euro zu Buche. Damit behält der ŠKODA SUPERB COMBI SPORTLINE 2,0 TSI 4×4 DSG von allen Mittelklassemodellen prozentual am meisten von seinem Wert.

Den ersten Titel als ‚Wertmeister‘ erhielt die dritte Generation des ŠKODA SUPERB COMBI schon kurz nach ihrem Erscheinen 2016. Die umfassend modernisierte Version des dynamisch designten Raumriesen gewann 2020 erneut mit dem besten Restwert des Segments.

Die Prognose des Restwerts spielt für private wie gewerbliche Autobesitzer eine wichtige Rolle – sowohl bei der Kaufentscheidung als auch bei der Finanzkalkulation. Schwacke überprüft dabei pro Fahrzeug mehrere hundert Parameter und wertet anhand von mehr als 1,7 Millionen monatlichen Marktbeobachtungen die Gebrauchtwagenpreise von rund 50.000 verschiedenen Pkw-Modellen in Deutschland aus. Als einziger Bewertungsspezialist berücksichtigt Schwacke auch die individuelle Sonderausstattung eines Automodells. Sie kann den Wert des Wagens beim Verkauf noch einmal deutlich steigern.

Quellenangaben

Bildquelle: COMBI SPORTLINE 2,0 TSI 4×4 DSG ist ,Wertmeister 2021′. Laut AUTO BILD und Bewertungsspezialist Schwacke ist er das wertstabilste Mittelklassemodell in Deutschland. / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/28249 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Skoda Auto Deutschland GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/28249/4957302
Newsroom: Skoda Auto Deutschland GmbH
Pressekontakt: Ulrich Bethscheider-Kieser
Leiter Produkt- und Markenkommunikation
Telefon: +49 6150 133 121
E-Mail: ulrich.bethscheider-kieser@skoda-auto.de

Karel Müller
Media Relations
Telefon: +49 6150 133 115
E-Mail: Karel.Mueller@skoda-auto.de

Wieder Wertmeister: ŠKODA SUPERB COMBI gewinnt mit bestem Werterhalt der …

Presseportal
Letzte Artikel von Presseportal (Alle anzeigen)