Welche Arten von Rohren gibt es?

Grundsätzlich unterscheidet man die Rohre nach ihrer Materialbeschaffenheit. Es werden Rohre aus Stahl, Kupfer, oder Gusseisen angeboten. Auch Rohre aus Blei, Aluminium, Beton oder Stahlbeton werden auf dem Markt angeboten und finden ihre Einsatzbereiche. Zu den bekanntesten Rohrarten zählen aber Rohre aus . Viele Rohre werden auch aus einer Mischung aus Kunststoff und Metall gefertigt, die vor allem bei industriellen Anwendungen Verwendung finden. Ein wichtiges Kriterium für die Auswahl der Rohre ist auch die Rohrgröße. Die Rohrgröße ist in den jeweiligen Normen festgelegt und wird nach dem Nenndurchmesser normiert. Geläufig ist auch der Ausdruck des Innendurchmessers und der Wanddicke. Da Rohre meist einen großen Stand halten müssen, werden sie auch nach ihrer Belastbarkeit eingestuft. Hier ist das Auswahlkriterium der sogenannte Nenndruck.

Stahlrohre und ihre Anwendungsgebiete

Stahlrohre finden ihren Anwendungsbereich vor allem im Einbau bei haustechnischen Anlagen. Die Vorteile von Stahlrohren liegen insbesondere in ihren vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten. Mit Stahlrohren können aber auch erweiterte Anwendungsbereiche realisiert werden. Die klassischen Anwendungsbereiche werden daher auch bei Stahlrohren erweitert und sie kommen nicht nur bei der Verlegung von Rohrleitungen zur Anwendung. Zum Beispiel werden Stahlrohre bei verschiedenen Konstruktionselementen verwendet. Typischer Anwendungsbereich eines Stahlrohres ist der Einsatz bei Dampfkesseln, wo die Rohre einem großen Druck Stand halten müssen. Auch aus umweltpolitsicher Sicht haben Stahlrohre einen Vorteil. Sie können ohne allzu großen Verlust von Qualitätsstandards einfach eingeschmolzen werden und daher in einem neuerlichen Verarbeitungsprozess wiederverwendet werden. Das gesamte Sortiment umfasst viele verschiedene Rohrarten. Das klassische Gegenstück zum Stahlrohr ist das Kunststoffrohr.

Kunststoffrohre und ihre Anwendungsgebiete

Besonders in Abwasseranlagen kommen Kunststoffrohre zur Anwendung. Das klassische Beispiel für einen Anwendungsbereich von Kunststoffrohren ist die Schmutzwasseranlage. Hier werden fast zur Gänze nur Rohre aus Kunststoff verwendet. Unterschieden wird zwischen einem KG , dem HAT Rohr, dem AS Rohr und dem PE Rohr. Der Vorteil dieser Rohrtypen liegt vor allem in ihrem flexiblen Einsatzgebiet. Angeboten werden unterschiedliche Formstücke in Form von Bögen oder einfachen Abzweigungen. Man findet sie in unterschiedlichen Winkelgrößen Das PE Rohr wird gerne bei der Wasserzuleitung verwendet. Man findet es zum Beispiel bei der Zuleitung von Trinkwasser oder auch in Heizungssystemen. Selbst industrielle Anwendungen sind möglich.

Bild: @ depositphotos.com / Jezper

Welche Arten von Rohren gibt es?

Gabi Klein
Letzte Artikel von Gabi Klein (Alle anzeigen)