Europäischer Gerichtshof entscheidet über Beihilfen für Flughafen Frankfurt-Hahn

Luxemburg () – Der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg entscheidet am Donnerstag (09.30 Uhr) über Beihilfen für den Flughafen Frankfurt-Hahn. Es geht um Gelder, die die Bundesländer Rheinland-Pfalz und Hessen bis 2008 mit nachträglicher Billigung der EU-Kommission zahlten. Dagegen klagte die Lufthansa. (Az. C-453/19 P)

Vor dem erstinstanzlichen Gericht der EU erlitt die Airline im Jahr 2019 eine Niederlage. Dieses wies die Klage als unzulässig ab: Die Lufthansa habe nicht dargelegt, inwieweit die Beihilfen ihre eigenen Interessen beeinträchtigt hätten. Daraufhin zog die Lufthansa vor den EuGH.

Bild: © AFP/Archiv INA FASSBENDER / Justitia

Europäischer Gerichtshof entscheidet über Beihilfen für Flughafen Frankfurt-Hahn

AFP