POL-KA: (KA) Ettlingen – Gefahrenstelle durch entfernten Gullideckel

19.07.2021 – 10:11

Polizeipräsidium Karlsruhe

Gleich mehrere Personen meldeten am Samstag gegen 07:00 Uhr, dass auf dem Fahrradweg der verlängerten Bulacher Straße in Ettlingen ein Gullideckel von einem dort befindlichen Gulli entfernt wurde. Die gemeldete Gefahrenstelle befand sich auf einer Albbrücke und der Deckel konnte in dem daneben befindlichen Fluß aufgefunden werden. Sach- oder Personenschaden entstand glücklicherweise nicht.

Aktuell liegen keine Hinweise zur der Person vor, die den Gullideckel entnommen hat. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten sich telefonisch, unter der Nummer 07243/3200-0, mit dem Polizeirevier Ettlingen in Verbindung zu setzen.

Christina Krenz, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Ettlingen – Gefahrenstelle durch entfernten Gullideckel

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4971913
Presseportal Blaulicht