POL-OS: Hasbergen – Schwerer Verkehrsunfall auf Frankensteiner Straße – 31-Jährige lebensgefährlich verletzt

25.07.2021 – 11:45

Polizeiinspektion Osnabrück

Ein 32 Jahre alter Motorradfahrer und seine 31-jährige Beifahrerin waren am Samstagabend auf der Berliner Straße unterwegs und bogen gegen 21.20 Uhr nach links in die Frankensteiner Straße ab. Dabei verlor der 32-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Zweirad, prallte gegen eine Mauer und stürzte. Der 31-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Seine Sozia zog sich lebensgefährliche Verletzungen zu und wurde ebenfalls mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Im Rahmen der Unfallaufnahme stellten die Beamten fest, dass der Motorradfahrer unter Alkoholeinfluss stand. Zudem konnte nicht ausgeschlossen werden, dass er unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stand. Als die Polizisten am Krankenhaus eintrafen, hatte der 31-Jährige dieses kurz zuvor fluchtartig verlassen, konnte jedoch im Rahmen der Fahndung angetroffen werden. Er wurde zurück ins Krankenhaus gebracht, wo ihm Blutproben entnommen wurden. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 01520/93 99 169
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Hasbergen – Schwerer Verkehrsunfall auf Frankensteiner Straße – 31-Jährige lebensgefährlich verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4977434
Presseportal Blaulicht