LPD-EF: Brand mit hohem Sachschaden

25.07.2021 – 20:35

Landespolizeidirektion Thüringen

Am 25.07.2021 gegen 15:00 Uhr kam es in Kölleda, Ortsteil Burgwenden zu einem Brand eines Wohnhauses, welcher sich auf drei weitere, benachbarte Grundstücke ausbreitete. Durch den Brand wurden zwei Personen, darunter ein Kamerad der Feuerwehr, leicht verletzt. Derzeit wird von einer Schadenshöhe von 1.800.000 Euro ausgegangen. Die Löscharbeiten dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeidirektion Thüringen
Landeseinsatzzentrale
Telefon: 0361 662 700 777
E-Mail: landeseinsatzzentrale.lpd@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeidirektion Thüringen, übermittelt durch news aktuell

LPD-EF: Brand mit hohem Sachschaden

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/125951/4977599
Presseportal Blaulicht