POL-HB: Nr.: 0554 –Polizei schnappt Einbrecher im Viertel–

Bremen

-Ort: Bremen-Mitte, OT Ostertor, Ostertorsteinweg
Zeit: 26.07.21, 03.15 Uhr

Ein 43 Jahre alter Mann drang in der Nacht von Sonntag auf Montag in ein Schnellrestaurant im Ostertorviertel ein. Eine aufmerksame Nachbarin nahm die Einbruchsgeräusche wahr und alarmierte die Polizei. Schnell eintreffende Einsatzkräfte nahmen den Dieb fest.

Der 43-Jährige stieg durch ein Fenster des Imbisses im Ostertorsteinweg in das Gebäude und steckte sich Geld und einen Laptop ein. Da die Polizei sehr schnell eintraf, versteckte er sich in einer Zwischendecke des Hauses, oberhalb einer Garage. Die Einsatzkräfte fanden ihn trotzdem und nahmen den Mann mit zur Wache. Der Einbrecher aus der Ukraine hält sich illegal in Deutschland auf, eine Haftprüfung und die weiteren Ermittlungen dauern an.

Aufmerksame Zeugen helfen, Einbrecher zu überführen oder einen Einbruch zu vermeiden. Melden Sie der Polizei unter dem kostenlosen Notruf 110, wenn Ihnen Personen auf Grundstücken oder an Gebäuden auffallen, die sich verdächtig verhalten. Mehr Informationen und Präventionstipps rund um das Thema Einbruchschutz erhalten Sie unter www.polizei.bremen.de oder im Präventionszentrum der Polizei Bremen, Am Wall 195, Rufnummer 0421 362-19003.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0554 –Polizei schnappt Einbrecher im Viertel–

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4977765
Presseportal Blaulicht