POL-KA: (KA) Rheinstetten – Radfahrer missachtet Rotlicht und kollidiert mit Straßenbahn

27.07.2021 – 12:36

Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein 56-jähriger Radfahrer missachtete am Montag gegen 19.00 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle “Leichtsandstraße” in Forchheim offenbar das Rotlicht an dortiger Fußgängerfurt. Die Fahrerin einer in Richtung Karlsruhe ankommenden Straßenbahn konnte trotz Gefahrensignal und -bremsung nicht verhindern, dass der Mann in der Folge erfasst und zu Boden geschleudert wurde.

Der Zweiradfahrer erlitt schwere Verletzungen und musste nach der Erstversorgung durch ein Rettungsteam zur stationären Behandlung in eine Klinik gebracht werden. Lebensgefahr bestehe bei ihm wohl nicht.

An Bahn und Rad entstand Schaden von geschätzten 1.000 Euro.

Ralf Minet, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Rheinstetten – Radfahrer missachtet Rotlicht und kollidiert mit Straßenbahn

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4979283
Presseportal Blaulicht