LPI-EF: Ungewöhnliche Kübelbepflanzung

28.07.2021 – 13:18

Landespolizeiinspektion Erfurt

Ein 60-jähriger Mann war gestern Abend mit seinem Sohn und Hund in einem Waldstück zwischen Ringleben und Andisleben spazieren. Dabei entdeckte er nicht etwa Rehe oder Wildscheine, sondern mehrere Pflanzkübel. In diesen befanden sich Marihuana-Pflanzen. Die kam vor Ort und stellte die Pflanzen sicher. Welcher Gärtner hier auf illegalem Wege seinen grünen Daumen bewiesen hat, ist noch unklar. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Ungewöhnliche Kübelbepflanzung

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4980322
Presseportal Blaulicht