LPI-EF: Wohnung unbewohnbar

28.07.2021 – 13:16

Landespolizeiinspektion Erfurt

Gestern Nachmittag brach ein Feuer in einer Dachgeschosswohnung am Wiesenhügel aus. Ein 16-Jähriger, der sich in der Wohnung befand, konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Das Gebäude wurde evakuiert. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die betroffene Wohnung ist unbewohnbar. Der Schaden wird auf etwa 20.000 Euro geschätzt. Durch das Löschwasser wurden weitere Wohnungen beschädigt. Eine Aussage zur Schadenshöhe ist hier gegenwärtig nicht möglich. Was zu dem Feuer geführt hat, ist noch unklar. Ein technischer Defekt kann nicht ausgeschlossen werden. Die Brandermittler der Kripo gehen der Sache heute auf den Grund. (JN)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Wohnung unbewohnbar

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4980313
Presseportal Blaulicht