LPI-SHL: Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Einfluss von Drogen

29.07.2021 – 10:07

Landespolizeiinspektion Suhl

Am 28.07.2021 gegen 17:35 Uhr wurde in Mehmels durch die Einsatzunterstützung der LPI Suhl ein Quadfahrer angehalten und kontrolliert, da am Quad keine Kennzeichen angebracht waren.
Während der Kontrolle gab der Fahrer zu, dass er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Das Quad war nicht versichert. Weiterhin wurde ein freiwilliger Drogenvortest durchgeführt, welcher positiv auf Amphetamine war.
Es folgte anschließend eine Blutentnahme im Klinikum.
Die Weiterfahrt wurde untersagt.
Eine Anzeige wurde gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Telefon: 03693-591-0
E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Fahren ohne Fahrerlaubnis und unter Einfluss von Drogen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4980893
Presseportal Blaulicht