LPI-J: Unfall mit hohem Sachschaden

29.07.2021 – 09:49

Landespolizeiinspektion Jena

In Herressen, Apoldaer Straße kam es am 28.07.2021, gegen 14:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 53jähriger Mann verletzt wurde. Dieser hatte mit seinem Pkw Honda an einem geparkten Pkw VW vorbeifahren wollen, touchierte dabei jedoch das stehende Fahrzeug und kam daraufhin ins Schleudern. Der Honda drehte und überschlug sich einmal komplett, und kam im Anschluss wieder auf den Rädern zum Stehen. An seinem Pkw entstand Totalschaden in Höhe von ca. 20.000. Das Fahrzeug des geschädigten 76jährigen wird wohl mit ca. 8.000 Euro wieder repariert werden können. Die Straße wurde während der polizeilichen Maßnahmen halbseitig bzw. zum Abschleppen des Verursacherfahrzeugs kurzzeitig komplett gesperrt. Der Fahrer wurde ins Robert-Koch-Krankenhaus zur weiteren Untersuchung gebracht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Jena
Polizeiinspektion Apolda
Telefon: 03644 541225
E-Mail: dgl.pi.apolda@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

LPI-J: Unfall mit hohem Sachschaden

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/4980861
Presseportal Blaulicht