POL-KA: (KA) Karlsruhe, Daxlanden – Nach Unfall Fahrer eines Dreirad-Rollers gesucht

30.07.2021 – 15:08

Polizeipräsidium Karlsruhe

Am Freitagmorgen, gegen 08.45 Uhr, wollte eine 43-jährige Citroen-Fahrerin mit ihrem Pkw vom Fahrbahnrand der Kastanienallee in den fließenden Verkehr einfahren. Hierbei übersah sie einen von hinten herannahenden Rollerfahrer und touchierte diesen. Folglich stürzte der Fahrer des Rollers und zog sich offensichtlich leichte Verletzungen zu. Die 43-Jährige erkundigte sich sofort nach dem Befinden des Rollerfahrers und wollte die hinzurufen. Dies lehnte der Rollerfahrer jedoch ab und entfernte sich von der Unfallstelle ohne seine Personalien zu hinterlassen.
Die 43-Jährige schätzte den Rollerfahrer auf etwa 50 Jahre. Sie beschrieb ihn als korpulent und erkannte unter dem Helm eine auffallend große/runde Nase. Bei seinem Fahrzeug soll es sich um einen Dreirad-Roller gehandelt haben.
Am Citroen entstand ein Sachschaden von geschätzten 1.000 Euro.

Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 0721 6663611 des Polizeireviers Karlsruhe-West.

Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe, Daxlanden – Nach Unfall Fahrer eines Dreirad-Rollers gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4982351
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)