POL-HB: Nr.: 0568 –Seniorin ausgeraubt–

Bremen

-Ort: Bremen-Huchting, OT Mittelshuchting, Carl-Hurtzig-Straße
Zeit: 29.07.2021, 17:50 Uhr

Donnerstagabend raubten zwei unbekannte Jugendliche eine 81-jährige Seniorin in Huchting aus. Dabei stürzte sie eine Treppe herunter und verletzte sich leicht am Kopf. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 17:50 Uhr kehrte die 81-Jährige, die auf einen Rollator angewiesen war, vom Einkaufen in ihr Wohnhaus in der Carl-Hurtzig-Straße zurück. Als sie die Tür zu ihrem Mehrparteienhaus aufschloss, erschienen die Jugendlichen und baten ihr ihre Hilfe beim Hochtragen der Gehhilfe an. Nachdem einer der beiden ihr den Rollator vor die Wohnungstür stellte, kam er der Seniorin auf der Treppe entgegen und riss ihr gewaltsam drei Armbänder von der Hand. Dadurch stürzte sie und verletzte sich leicht am Kopf. Die Räuber flüchteten daraufhin unerkannt. Die 81-Jährige wurde von Rettungskräften zur Weiterbehandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei hat Ermittlungen wegen Raubes aufgenommen.

Die Räuber wurden wie folgt beschrieben:
Sie sollen zwischen 15 und 16 Jahre alt gewesen sein. Der Unbekannte, der den Rollator trug, hatte dunkles Haar und dunkle Kleidung an. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Jagoda Matic
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0568 –Seniorin ausgeraubt–

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4982081
Presseportal Blaulicht