LPI-SLF: Stark Alkoholisierter greift Beamte an und leistet Widerstand

02.08.2021 – 11:04

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Am Freitagabend meldeten mehrere Anrufer eine verbale Auseinadersetzung mit einer alkoholisierten Person in Sonneberg. Als die Beamten am Einsatzort eintrafen wurden sie durch den 54-Jährigen massiv beleidigt und in der weiteren Folge körperlich angegangen. Gegen die anschließenden, polizeilichen Maßnahmen wehrte sich der Beschuldigte und wurde schließlich zur Dienststelle verbracht. Der mit mehr als 2,4 Promille Alkoholisierte wurde durch seine Widerstandhandlungen leicht verletzt und durch einen hinzugezogenen Arzt behandelt. Beamte wurden bei dem Einsatz nicht verletzt. Den Mann erwarten nun mehrere Strafanzeigen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

LPI-SLF: Stark Alkoholisierter greift Beamte an und leistet Widerstand

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/4983565