LPI-NDH: Unfallflucht mit Verletztem

02.08.2021 – 14:39

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Montagfrüh wurde auf der Kreisstraße 125 zwischen Schwobfeld und Weidenbach ein Autofahrer bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt und der andere Unfallbeteiligte flüchtete. Gegen 06.25 Uhr fuhr ein 21-jähriger Mann mit seinem Skoda Octavia auf der Straße in Richtung Schwobfeld. Etwa 400 Meter hinter dem Ortsausgang Weidenbach befuhr er eine Steigung mit einer anschließenden Rechtskurve. In dieser Kurve kam ein weißer Transporter mit Pritsche dem Skoda auf dessen Fahrspur entgegen. Trotz Ausweichversuchs des Skodafahrers kollidierten beide Fahrzeuge seitlich miteinander. Der entgegenkommende weiße Transporter mit Ladefläche verließ unerlaubt die Unfallstelle. Am Skoda entstand an der Fahrerseite ein Schaden von mehreren tausend Euro. Der 21-Jährige verletzte sich leicht durch Splitter der Fahrzeugscheibe. Hinweise auf den flüchtigen Transporter nimmt die in Heilbad Heiligenstadt unter 03606/6510 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Unfallflucht mit Verletztem

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4984036