LPI-EF: Schwere Verletzungen

02.08.2021 – 15:01

Landespolizeiinspektion Erfurt

Ein betrunkener Teenager stürzte am Samstagabend in Sömmerda mit seinem Fahrrad und zog sich dabei schwere Gesichtsverletzungen zu. Der 16-Jährige kam gegen 22 Uhr in der Fichtestraße zu Fall, nachdem er mit seinem Fahrrad an der Bordsteinkante hängen geblieben war. Er stürzte über den Lenker und verletzte sich bei dem Überschlag so schwer, dass er ins Krankenhaus nach Erfurt gefahren werden musste. (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Schwere Verletzungen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4984086
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)