POL-KA: (KA) Ettlingen – Rauschgift in Wohnung aufgefunden – 40-Jähriger in Haft

02.08.2021 – 15:21

Polizeipräsidium Karlsruhe

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Knapp zwei Kilogramm Marihuana, zwölf Gramm Kokain und mehrere hundert Euro mutmaßliches Dealgeld konnten Polizeibeamte am Freitagabend bei der Durchsuchung einer Wohnung in Ettlingen sicherstellen.

Aufgrund einer vorausgegangenen Familienstreitigkeit begaben sich Polizeibeamte am Freitagabend gegen 21:15 Uhr zu der Wohnung. Im Verlauf der Sachverhaltsabklärung teilte die Wohnungsinhaberin mit, dass sich in der Wohnung Betäubungsmittel befänden, mit denen ihr Lebensgefährte einen entsprechenden Betäubungsmittelhandel betreibe. Bei der anschließenden Durchsuchung der Wohnung unter Zuhilfenahme eines Polizeidiensthundes stellten die Beamten die genannten Beweismittel sicher.

Der mutmaßliche Dealer, ein 40-jähriger serbischer Staatsangehöriger, wurde vorläufig festgenommen und auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe am Sonntag dem Haftrichter beim zuständigen Amtsgericht vorgeführt, der Haftbefehl erließ.

Dr. Matthias Hörster, Staatsanwaltschaft Karlsruhe
Anna-Katrin Morlock, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Ettlingen – Rauschgift in Wohnung aufgefunden – 40-Jähriger in Haft

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4984133
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)