POL-OS: Osnabrück – Motorradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

03.08.2021 – 09:44

Polizeiinspektion Osnabrück

Eine 21-Jährige befuhr am Montagnachmittag mit einem Mercedes, von der Meller Straße kommend, die Narupstraße. An der Kreuzung Hannoversche Straße wollte sie gegen 16.30 Uhr nach links abbiegen, übersah dabei das entgegenkommende Motorrad eines 29 Jahre alten Mannes und stieß mit dem Fahrzeug zusammen. Durch den Zusammenstoß zog sich der Motorradfahrer leichte Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Rettungsmaßnahmen wurde die Unfallstelle vorübergehend gesperrt. Die beiden Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Zudem musste die Fahrbahn gereinigt werden, da aus dem Motorrad Betriebsstoffe ausgelaufen waren.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück – Motorradfahrer bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4984515
Presseportal Blaulicht