POL-KA: (KA)Walzbachtal – Unter Alkoholbeeinflussung Unfall verursacht

03.08.2021 – 10:18

Polizeipräsidium Karlsruhe

Mit fast 1,3 Promille hat eine 29 Jahre alte Autofahrerin in Walzbachtal einen Unfall verursacht und ist im Anschluss einfach davongelaufen. Der dabei verursachte Sachschaden wird auf rund 13.000 Euro geschätzt.

Gegen 2:00 Uhr fuhr die Frau auf der Jöhlinger Straße mit ihrem Fahrzeug und kam vermutlich aufgrund ihrer alkoholischen Beeinflussung von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen dort geparkten Pkw. Unmittelbar danach verließ sie ihren BMW und ging zu Fuß in Richtung Ortsmitte davon. Im Zuge der Fahndung konnte die 29-Jährige im ca. 500 m von Unfallort festgestellt werden. Hierbei stellten die Beamten bei der Dame deutlichen Alkoholgeruch fest. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei ihr einen Wert von fast 1,3 Promille. Nach einer kurzen Untersuchung durch den hinzugerufenen Rettungsdienst, musste sie die Beamten im Anschluss auf das Revier begleiten. Dort wurde ihr erst einmal eine Blutprobe sowie ihren Führerschein abgenommen.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA)Walzbachtal – Unter Alkoholbeeinflussung Unfall verursacht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4984581