LPI-G: Ermittlungen gegen 62-Jährigen eingeleitet

03.08.2021 – 13:10

Landespolizeiinspektion Gera

Die Geraer leitete gestern Abend (02.08.2021) die Ermittlungen gegen einen 62-jährigen Mann ein. Dieser wurde kurz nach 19:00 Uhr von Passanten im stark alkoholisierten Zustand im Bereich eines Parkhauses in der Ernst-Weber-Straße in Gera aufgefunden, so dass in der Folge ein Rettungsdienst informiert wurde. Als diese ihm Hilfe leisten wollten, bedrohte der Betrunkene die Sanitäter und kündigte ihnen Schläge an. Folglich kamen Polizeibeamte zum Einsatz. Auch diese bedrohte er. Nachdem sich der 62-Jährige schließlich doch wieder beruhigte, kam er mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Für sein Verhalten muss er sich nunmehr strafrechtlich verantworten. (RK)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Ermittlungen gegen 62-Jährigen eingeleitet

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/4984930
Presseportal Blaulicht