LPI-NDH: Schwelbrand in Holzwerkhalle

04.08.2021 – 13:15

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Kurz vor 07.00 Uhr wurde am Mittwochfrüh die über einen Brand in einer Bildungseinrichtung in der Wendelsteiner Straße informiert. Der Schwelbrand wurde gegen 06.15 Uhr durch einen 57-jährigen Verantwortlichen der Einrichtung in einer Holzwerkhalle des Gebäudes festgestellt. Die sofort alarmierte Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Die Räumlichkeiten wurden gelüftet und waren dann begehbar. Personen wurden nicht verletzt. Der Schaden wird auf 50 bis 100 Tausend Euro geschätzt. Die bisher geführten Ermittlungen der Kriminalpolizei ergaben bisher keinen Verdacht auf eine Straftat. Ob vielleicht eine Selbstentzündung verschiedener Farben und Lacke oder ein technischer Defekt Brandursache war, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Schwelbrand in Holzwerkhalle

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/4985772
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)