POL-KA: (KA)Bruchsal- Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

05.08.2021 – 12:34

Polizeipräsidium Karlsruhe

Zwei Leichtverletzte sowie ein Sachschaden von geschätzten 30.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls der sich am frühen Mittwochabend auf der Bundesstraße 3, Höhe Ubstadt-Weiher ereignet hat.

Nach den bisherigen Feststellungen fuhr die 23 Jahre alte Unfallverursacherin, gegen 17:30 Uhr, auf der B3 von Bruchsal kommend in Richtung Ubstadt-Weiher. Kurz nach der Kreismülldeponie fährt sie auf den verkehrsbedingt stehenden Ford auf und schiebt diesen auf einen Hyundai. Durch den Zusammenstoß wird die Unfallverursacherin sowie die 28-jährige Hyundai-Fahrerin leicht verletzt. Beide wurden vorsorglich mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Durch die Kollision wurden der Fiesta sowie auch der Ford so stark beschädigt, dass sie von der Unfallstelle abgeschleppt werden mussten.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA)Bruchsal- Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4986657
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)