LPI-SHL: Spiegel an Spiegel

06.08.2021 – 08:03

Landespolizeiinspektion Suhl

Durch eine Engstelle in der Robert-Koch-Straße in Meiningen fuhr Donnerstagmorgen ein 88-jähriger Skoda-Fahrer und touchierte hierbei mit seinem Außenspiegel den eines in entgegengesetzter Richtung wartenden Volkswagens. Nach der Kollision bremste der Skoda-Fahrer kurz ab, schaute in den Rückspiegel und entfernte sich anschließend, ohne seine Personalien anzugeben, vom Unfallort. Die hinzugerufenen Polizisten konnten den Verursacher jedoch in unmittelbarer Nähe antreffen. Den Mann erwartet nun eine Anzeige wegen des Unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Spiegel an Spiegel

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4987136
Presseportal Blaulicht