POL-KA: (KA) Philippsburg – 19-Jähriger beschädigt bei Unfall fünf geparkte Pkw, eine Mitfahrerin verletzt sich leicht

06.08.2021 – 09:52

Polizeipräsidium Karlsruhe

Fünf an der Straße in Philippsburg abgestellte Pkw wurden in der Nacht auf Freitag bei einem Verkehrsunfall beschädigt. Der Sachschaden wird auf insgesamt 20.000 Euro geschätzt.

Gegen 01.20 Uhr befuhr ein 19 Jahre alter Mann mit seinem Passat die Straße An der Salbach. Offenbar aufgrund nicht angemessener Geschwindigkeit beim Abbiegen in die Rote-Tor-Straße verlor er die Kontrolle über das Fahrzeug, streifte zunächst einen geparkten Renault um dann mit einem abgestellten Opel zu kollidieren. Durch den Aufprall schoben sich mehrere stehende Pkw zusammen, sodass noch weitere drei Autos beschädigt werden. Von den insgesamt vier Insassen im Passat verletzte sich eine 17 Jahre alte Mitfahrerin leicht.

Bei der anschließenden Kontrolle durch die alarmierten Polizeikräfte ergaben sich keine Hinweise auf eine alkoholische oder sonstige Beeinträchtigung des Fahrers. Sein Führerschein wurde dennoch einbehalten. Das Verursacherfahrzeug musste aufgrund der Schäden abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Raphael Fiedler, Pressestelle
Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Philippsburg – 19-Jähriger beschädigt bei Unfall fünf geparkte Pkw, eine Mitfahrerin verletzt sich leicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4987261