POL-KA: (KA) Karlsruhe – Unbekannter setzt Holzpolter in Brand

06.08.2021 – 11:08

Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein bislang Unbekannter hat am Freitagmorgen zwei Holzstapel im Hardtwald in der Karlsruher Waldstadt in Brand gesetzt. Ein zufällig vorbeikommender Radfahrer hatte die beiden in Vollbrand stehenden Polter gegen 05.30 Uhr an der Linkenheimer Allee Ecke Rintheimer Querallee erkannt und umgehend die verständigt. Die sofort angerückte Feuerwehr konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen und eindämmen. Die Holzstapel waren rund fünf Meter lang und etwas mehr als ein Meter breit. Sie standen nahezu vollständig in Flammen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.
Die Kriminalpolizei Karlsruhe hat die Ermittlungen übernommen und bittet daher mögliche Zeugen um ihre Mitteilung unter der Telefonnummer 0721 666-5555.

Sven Brunner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Unbekannter setzt Holzpolter in Brand

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4987413
Presseportal Blaulicht