LPI-SLF: Aggressiver 23-Jähriger greift Ladendetektiv nach Diebstahl an

06.08.2021 – 11:02

Landespolizeiinspektion Saalfeld

Angestellte eines Supermarkts in Pößneck teilten am gestrigen Abend einen renitenten Kunden mit, welcher verschiedenes Diebesgut in seinen mitgeführten Rucksack gepackt und beabsichtigt hatte, den Markt ohne Bezahlung zu verlassen. Als der Detektiv den bereits aus der Vergangenheit bekannten, jungen Mann ansprach, versuchte dieser auf den Mitarbeiter einzuschlagen und riss sich los. Im zurückgelassenen Rucksack konnten neben Diebesgut im Wert von rund 40 Euro auch persönliche Dokumente des Beschuldigten gefunden werden.
Gegen den hinreichend polizeibekannten 23-Jährigen, welcher bereits in der Vergangenheit bei Diebstählen in diesem Supermarkt erwischt wurde, wird nun aufgrund des Verdachts des Räuberischen Diebstahls ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Pressestelle
Telefon: 03671 56 1504
E-Mail: presse.lpi.saalfeld@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

LPI-SLF: Aggressiver 23-Jähriger greift Ladendetektiv nach Diebstahl an

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/4987399
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)