POL-OS: Osnabrück – Geldautomat gesprengt

07.08.2021 – 13:05

Polizeiinspektion Osnabrück

An einem Verbrauchermarkt an der Lengericher Landstraße sprengten Unbekannte am frühen Samstagmorgen einen Außengeldautomaten. Anwohner hörten gegen 02 Uhr explosionsartige Geräusche und alarmierten die . Die Beamten leiteten umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein, sperrten den Bereich weiträumig ab und sicherten die Spuren. Die Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr führten eine Schadstoffmessung durch. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen flüchteten die Täter mit einem dunklen Fahrzeug auf die BAB 30 in Richtung Niederlande. Verletzt wurde niemand. An dem Geldautomaten und dem angrenzenden Gebäude entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden, der noch nicht näher beziffert werden kann. Ob die Täter etwas erbeuteten, ist bislang ebenfalls nicht bekannt. Die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Wer Hinweise zu der Tat geben kann oder verdächtige Beobachtungen gemacht hat, meldet sich bitte bei der Polizei in Osnabrück, Telefon 0541/327-2215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Mareike Edeler
Telefon: 01520/93 99 169
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück – Geldautomat gesprengt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/4988227
Presseportal Blaulicht