LPI-EF: Feuerteufel schlug zweifach zu

08.08.2021 – 09:41

Landespolizeiinspektion Erfurt

Ein unbekannter Feuerteufel schlug am frühen Samstagmorgen gleich zweimal in den Erfurter Stadtteilen Andreasvorstadt und Ilversgehofen zu. Der Täter hatte es auf zwei geparkte Pkw abgesehen und setzte diese in Brand. Das Feuer griff unmittelbar auch auf weitere Fahrzeuge über. Es wurde ein Gesamtschaden von über 50.000 Euro verursacht. Die Kriminalpolizei Erfurt hat die Ermittlungen aufgenommen. Bei verdächtigen Wahrnehmungen im Zeitraum zwischen 06:00 Uhr und 07:00 Uhr wenden Sie sich bitte unter dem Aktenzeichen 181533/2021 an die Thüringer . (PH)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Feuerteufel schlug zweifach zu

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4988454
Presseportal Blaulicht