POL-KA: (KA)Bretten- 18-Jähriger nach Fahrraddiebstahl vorläufig festgenommen

09.08.2021 – 09:55

Polizeipräsidium Karlsruhe

Dank einer aufmerksamen Anwohnerin ist ein 18 Jahre alter Fahrraddieb am Sonntagmittag auf frischer Tat ertappt worden und konnte kurze Zeit später durch Beamte des Polizeireviers Bretten vorläufig festgenommen werden.

Kurz nach 13 Uhr konnte der junge Mann durch die Anwohnerin dabei beobachtet werden, wie er ein unverschlossenes Fahrrad aus einem Hof in der Rinklinger Straße im Ortsteil Rinklingen entwendete. Mit dem gestohlenen Fahrrad machte sich der Mann in Richtung Bretten davon. Durch einen Anwohner wurde kurzerhand die Verfolgung zu Fuß aufgenommen und stellte den Dieb auf einem Firmengelände in der Nähe der Saalbach. In der Folge drohte der 18-Jährige seinem Verfolger und verschwand in einem Dornengebüsch, wo er kurze Zeit später jedoch freiwillig herauskam und durch die bereits eingetroffenen Polizisten vorläufig festgenommen werden konnte.

Zur Durchführung der polizeilichen Maßnahmen musste der Fahrraddieb die Beamten mit auf die Wache begleiten. Ihm drohen nun gleich mehrere Anzeigen.

Marion Kaiser, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA)Bretten- 18-Jähriger nach Fahrraddiebstahl vorläufig festgenommen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4988918
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)