LPI-SHL: Brandstifter ermittelt

09.08.2021 – 11:40

Landespolizeiinspektion Suhl

Bereits am 20.06.2021 brannte eine Futterkrippe an einem Waldweg in der Steinbergstraße im Saargrund und auch eine etwa ein Quadratmeter große Wiesenfläche in der Nähe geriet auf bis dato unbekannte Art und Weise in Brand. Die Kriminalpolizei nahm sich der Sache an und als es am 29.07.2021 zu einem weiteren Brandfall in der Steinbergstraße kam, war den Ermittlern klar, dass es sich um ein und denselben Täter handeln musste. Die Befragungen von Zeugen und weitere Ermittlungen führten schließlich zu einem 11-jährigen Kind. Dieses gab alle drei Brandstiftungen zu. Der Fall wird nun der Staatsanwaltschaft übergeben.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Brandstifter ermittelt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4989186
Presseportal Blaulicht