LPI-SHL: Überholt, beleidigt, Unfall verursacht

09.08.2021 – 11:39

Landespolizeiinspektion Suhl

Eine 38-jährige Autofahrerin befuhr Sonntagnachmittag die Landstraße von Hildburghausen in Richtung Sophienthal. Sie überholte ein vor ihr befindliches Moped und als sie auf gleicher Höhe war, drehte sich der 47-jährige Fahrer zu ihr und zeigte ihr den ausgestreckten Mittelfinger. Nachdem die Frau den Überholvorgang beendet hatte, wollte sie den Zweiradfahrer zur Rede stellen und bremste ihren PKW bis zum Stillstand ab. Diese Situation bemerkte der Mopedfahrer jedoch zu spät und fuhr auf den Audi auf. Ein Schaden von ca. 4.200 Euro entstand und der 47-Jährige verletzte sich leicht.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Überholt, beleidigt, Unfall verursacht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4989181
Presseportal Blaulicht