LPI-G: Ermittlungen gegen 60-jährigen VW-Fahrer

09.08.2021 – 11:16

Landespolizeiinspektion Gera

Gera: Ein 60-Jähriger VW-Fahrer muss seit gestern (08.08.2021) mit einer Anzeige rechnen. Gegen 00:35 Uhr bog er vom Hofwiesenparkplatz auf die Gebrüder Häußler Straße ab, wobei er in den Gegenverkehr fuhr. Als Polizeibeamte auf den auf der falschen Spur befindlichen Fahrer aufmerksam wurden, stoppten sie ihn und konnten so einen Zusammenstoß mit dem herannahenden Gegenverkehr verhindern. Bei der anschließenden Kontrolle des 60-Järhigen stellte sich heraus, dass er unter dem Einfluss von Alkohol stand. Die Weiterfahrt wurde demnach beendet, eine Blutentnahme durchgeführt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet. (KR)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell

LPI-G: Ermittlungen gegen 60-jährigen VW-Fahrer

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/4989072
Presseportal Blaulicht