POL-OG: Appenweier, A5 – Unfall bei Fahrstreifenwechsel

10.08.2021 – 15:41

Polizeipräsidium Offenburg

Nach einem Verkehrsunfall beim Fahrstreifenwechsel gegen 14:20 Uhr, kommt es aktuell zu Verkehrsbehinderungen auf der A5 in Richtung Norden. Zwischen den Anschlussstellen Appenweier und Achern wollte der Lenker eines Transporters ersten Erkenntnissen zufolge von der mittleren auf die linke Fahrspur wechseln. Ein von hinten herannahender Audi-Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeugführer wurden nach aktuellem Sachstand leicht verletzt und zur Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Durch die Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge sind aktuell zwei Fahrspuren gesperrt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 40.000 Euro geschätzt.

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Appenweier, A5 – Unfall bei Fahrstreifenwechsel

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4991022
Presseportal Blaulicht