LPI-SHL: Nach Unfall geflüchtet

12.08.2021 – 11:15

Landespolizeiinspektion Suhl

Ein 72-jähriger wollte Mittwochmittag sein Auto in der Pfarrstraße in Suhl parken. Hierbei beschädigte er mit seinem Mercedes eine dort angebrachte Mülltrennwand. Offensichtlich bemerkte der Mann den Zusammenstoß, denn laut einer Zeugin, stieg er aus seinem Auto aus, begutachtete den Schaden, stieg wieder ein und fuhr davon. Die aufmerksame Zeugin notierte das Kennzeichen des Unfallflüchters und brachte somit den entscheidenden Hinweis für die anschließende polizeiliche Arbeit.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Nach Unfall geflüchtet

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/4992453
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)