POL-KA: (KA) Karlsruhe – Fahrzeug überschlägt sich nach Verkehrsunfall. Alkoholisierer Fahrer verletzt sich leicht.

13.08.2021 – 11:09

Polizeipräsidium Karlsruhe

Nachdem ein Autofahrer in der Nacht auf Freitag in der Vorderstraße mit einem geparkten Pkw kollidierte, überschlug sich sein Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Der 23 Jahre alte Verursacher verletzte sich dabei leicht. Da er offenbar alkoholisiert war, wurde sein Führerschein einbehalten.

Nach derzeitigem Kenntnisstand ereignete sich der Unfall um 02.25 Uhr. Der 23-Jährige wurde glücklicherweise nur leicht verletzt. An seinem Pkw entstand ein Schaden von zirka 2.000 Euro, die Schadenshöhe am geparkten Fahrzeug wird auf 10.000 Euro geschätzt. Ein mit dem Unfallverursacher durchgeführter Atemalkoholtest ergab ein Ergebnis von 2,14 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein einbehalten.

Rückfragen bitte an:

Raphael Fiedler, Pressestelle
Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Fahrzeug überschlägt sich nach Verkehrsunfall. Alkoholisierer Fahrer verletzt sich leicht.

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4993339
Presseportal Blaulicht