Weltweite Spitzenposition im Visier

Hamburg (ots) – Im Januar ist Waterland Private Equity als Mehrheitseigentümer bei Yieldkit, einer führenden Plattform für Content-Monetarisierung, Performance- und Affiliate-Marketing, eingestiegen. Unter der YK Group GmbH bündelt Waterland seitdem das Engagement im Bereich Affiliate- und Performance Marketing. Jetzt kommt mit digidip, ein Spezialist für Premium-Content-Monetarisierung, das zweite Unternehmen zur Gruppe. Die beiden Schwesterunternehmen digidip und Yieldkit ergänzen sich in ihren Portfolios und bauen ihre weltweit führenden Marktpositionen in den Bereichen Commerce Content und Affiliate Marketing weiter aus.

Zusammengenommen wurden über digidip und Yieldkit im Jahr 2020 global 2,4 Mrd. Euro an Umsätzen im E-Commerce für Advertiser generiert. Bereits jetzt ist das Duo in Europa Marktführer und zählt in den USA zu den Top drei.

“Wir freuen uns sehr, mit digidip den Marktführer in der Content-Monetarisierung für Premium-Publisher in der Gruppe begrüßen zu dürfen. Als eins der wenigen Unternehmen aus Deutschland im Affiliate Markt gehört digidip besonders in den USA, Großbritannien und Frankreich zu den Top-Playern”, so Daniel Neuhaus, CEO von Yieldkit und der YK Group. “Die Zusammenführung unserer Kompetenzfelder ist für uns ein echter Meilenstein und zahlt darüberhinaus auf unser Ziel ein, die weltweite Nummer eins für das für Publisher immer wichtiger werdende Thema Commerce Content zu werden.”

Yieldkit ist eine Technologie-Plattform für Content-Monetarisierung und hat sich auf Commerce Content, Affiliate und Performance Marketing spezialisiert. Das Unternehmen schließt die Lücke zwischen Content und Commerce und verbindet 5.000 Publisher und 72 Netzwerke mit 50.000 Advertisern in mehr als 160 Ländern. Das Matching erfolgt über Turnkey Solutions mit maschinellem Lernen für kontextuelles und semantisches Targeting. Zudem unterstützen fünf APIs diejenigen Publisher, die sich noch mehr Flexibilität und individuelle Integrationen wünschen.

Sabrina Spielberger, Gründerin und CEO von digidip: “Wir freuen uns, mit Yieldkit einen technologisch starken Partner gefunden zu haben, der unsere Vision teilt, Publisher dauerhaft mit innovativen und smarten Tools auszurüsten, um ihre Monetarisierung und Analytics aufs nächste Level zu heben. Mit der geballten Expertise und Power beider Technologien können sie damit weitaus höhere Conversions erzielen und bessere Entscheidungen für ihren Content treffen.”

digidip wurde 2013 von Sabrina Spielberger in Berlin gegründet. Das Affiliate-Marketing-Unternehmen hat sich auf die Content- und Performance-Analyse spezialisiert und bietet Technologie-Produkte für die Content-Monetarisierung besonders im Segment Premium-Publisher. An das Meta-Netzwerk sind mehr als 100 Netzwerke mit mehr als 40.000 Händlern weltweit angeschlossen. Pro Tag vermittelt digidip mehr als vier Millionen Nutzer von Publishing-Angeboten an Onlineshops. digidip ist in 40 Ländern weltweit aktiv, zu den wichtigsten Märkten gehören USA, Deutschland, Großbritannien und Frankreich.

Dr. Carsten Rahlfs, Managing Partner bei Waterland: “Die Beteiligung an digidip ist ein wichtiger Schritt, der nicht nur die Position unseres Portfoliounternehmens Yieldkit als führende Technologie-Plattform für Performance- und Affiliate-Marketing stärkt, sondern auch das weitere Wachstum der Gruppe forcieren soll. Die Partnerschaft mit digidip markiert den ersten, wichtigen Meilenstein unserer gemeinsamen Buy-&-Build-Strategie und wir sind überzeugt, dass wir dieses Jahr mit weiteren Akquisitionen das Ziel der Marktführerschaft signifikant vorantreiben werden.”

Über Yieldkit:

Yieldkit ist eine Technologie-Plattform für Performance- und Affiliate-Marketing, die Content mit Commerce verbindet. Aktuell sind 5.000 Publisher und 50.000 Werbetreibende weltweit angeschlossen. Das Matching erfolgt über die Machine-Learning-Technologie von Yieldkit. Sie analysiert den textbasierten Content von Publishern und führt bestimmte, vom Publisher freigegebene Begriffe und Schlüsselwörter mit passenden E-Commerce-Angeboten und Dienstleistungen von Werbetreibenden zusammen. Publisher können ihren Content zusätzlich monetarisieren und Werbetreibende profitieren von hochperformanten, nativen Textlinks. Yieldkit wurde 2009 von Oliver Krohne in Hamburg gegründet. Er gehört zu den Gesellschaftern des Unternehmens, gemeinsam mit CEO Daniel Neuhaus, Investor Lars Hinrichs und Waterland Private Equity. Aktuell arbeiten 35 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Team. Der Standort von Yieldkit ist Hamburg. www.yieldkit.com

Über digidip:

digidip ist ein weltweit führendes Netzwerk für Content- und Performance-Analyse und ein Marktführer in der Premium-Content-Monetarisierung. Das Meta-Netzwerk des Affiliate-Unternehmens bietet Publishern Zugang zu den wichtigsten Netzwerken und Händlern weltweit mit Fokus auf USA, Deutschland und Großbritannien. Mit der selbstentwickelten Technologie löst digidip die Komplexität des Umgangs mit Tausenden von Brands, unterschiedlichen Technologien und Werbeformaten, die mit Performance-Marketing einhergehen. Das Unternehmen wurde 2013 von Sabrina Spielberger in Berlin gegründet und hat seitdem mehrere Awards in der Startup-Szene gewonnen, unter anderem Platz 9 im “Gründerszene Wachstumsranking”, Platz 1 in der Branche IT, Internet, Software und Services der “Focus-Business Wachstumschampions” und Platz 34 der “FT 1000: Europe’s fastest-growing companies”. https://digidip.net/

Über Waterland:

Waterland ist eine unabhängige Private Equity Investment-Gesellschaft, die Unternehmen bei der Realisierung ihrer Wachstumspläne unterstützt. Mit substanzieller finanzieller Unterstützung und Branchenexpertise ermöglicht Waterland seinen Beteiligungen beschleunigtes Wachstum sowohl organisch wie durch Zukäufe. Waterland verfügt über Büros in den Niederlanden (Bussum), Belgien (Antwerpen), Frankreich (Paris), Deutschland (Hamburg, München), Polen (Warschau), Großbritannien (Manchester), Irland (Dublin), Dänemark (Kopenhagen) und der Schweiz (Zürich). Aktuell werden acht Milliarden Euro an Eigenkapitalmitteln verwaltet. Waterland hat seit der Gründung 1999 durchgängig eine überdurchschnittliche Performance mit seinen Investments erzielt. Das Unternehmen belegt global Platz fünf im HEC/Dow Jones Private Equity Performance Ranking 2020 sowie im Preqin Consistent Performers in Global Private Equity & Venture Capital Report 2020 Rang acht der globalen Private-Equity-Gesellschaften. Zudem hat Real Deals Waterland beim PE Award mit dem Titel “Pan-European House of the Year 2020” ausgezeichnet. www.waterland.de

Quellenangaben

Bildquelle: CEO Yieldkit / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/157781 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Yieldkit GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/157781/4993527
Newsroom: Yieldkit GmbH
Pressekontakt: Pressekontakt Yieldkit:
Susanne Weller
T: +49 172 308 41 36
E: s.weller@weller-media.com

Pressekontakt Waterland:
Florian Bergmann
T: +49 89 2000 30 30
E: waterland@iwk-cp.com

Weltweite Spitzenposition im Visier

Presseportal