LPI-EF: Betrug vereitelt

13.08.2021 – 14:50

Landespolizeiinspektion Erfurt

Glück hatte gestern ein 78-Jähriger in Erfurt. Unbekannte sperrten den Rechner des Seniors und forderten für die Freigabe Geld. Der Mann wurde aufgefordert Googleplay Karten im Wert von 700 EUR zu erwerben. Der gutgläubige Rentner begab sich zu einem Discounter im Erfurter Süd-Osten. Die Kassiererin in dem Markt wurde hellhörig und warnte den 78-Jährigen vor der Betrugsmasche. Glücklicherweise entstand dem Senior so kein Schaden. (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Betrug vereitelt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4993729
Presseportal Blaulicht