LPI-EF: Dümmer geht's immer

13.08.2021 – 14:50

Landespolizeiinspektion Erfurt

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle in der Magdeburger Allee erwischten Polizeibeamte gestern Mittag einen 25-Jährigen Mann, der unter Drogen einen E-Scooter fuhr. Der Drogenschnelltest war positiv, so dass die Polizisten eine Blutentnahme veranlassten. Nachdem der junge Mann aus der polizeilichen Maßnahme entlassen wurde, hatte er offensichtlich noch nicht begriffen was schief gelaufen war. Der 25-Jährige fuhr wieder mit dem E-Scooter und wurde gut eine Stunde später erneut erwischt. Er wurde nochmal ins Krankenhaus gebracht und wieder musste er eine Blutentnahme über sich ergehen lassen. Es wurden zwei Anzeigen gefertigt. (JS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Dümmer geht's immer

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4993726
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)