POL-HB: Nr.: 0603 –Ladendieb bei Festnahme auf der Flucht verletzt–

Bremen

-Ort: Bremen-Obervieland, OT Kattenturm, Kattenturmer Heerstraße
Zeit: 11.08.21, 19.50 Uhr

Ein Mann entwendete am Mittwochabend in einer Drogerie diverse Parfümartikel. Der 26-Jährige flüchtete und wurde von Einsatzkräften gestoppt. Bei dem Einsatz erlitt er eine schwere Verletzung.

Der Tatverdächtige steckte sich in dem Markt an der Kattenturmer Heerstraße diverse Waren ein und rannte zu Fuß weg. Zwei Polizistinnen, die sich in der Nähe befanden, nahmen die Verfolgung auf und stoppten ihn in der Senator-Weßling-Straße. Bei der Festnahme erlitt der 26 Jahre alte Mann eine schwere Verletzung am Auge und wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Der Sachverhalt wurde von der Polizei an das Referat für Interne Ermittlungen beim Senator für Inneres übergeben, um ein mögliches Fehlverhalten der Beamtinnen zu prüfen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0603 –Ladendieb bei Festnahme auf der Flucht verletzt–

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4993773
Presseportal Blaulicht