POL-KA: (KA)Karlsruhe-Nordstadt – Dachaufstockung in Brand geraten

13.08.2021 – 19:06

Polizeipräsidium Karlsruhe

In Brand geriet eine in Holzständerbauweise gefertigte Dachaufstockung am heutigen Freitagabend in der Karlsruher Nordstadt. Gegen 16.53 Uhr war zunächst Rauch aus einer Wohnung gemeldet worden, beim Eintreffen erster Rettungskräfte waren offene Flammen aus dem Baustellenbereich zu erkennen. Der Berufsfeuerwehr gelang es schließlich schnell, den Brand einzudämmen. Trotzdem dürfte ein Sachschaden in Höhe von ca. 15.000 – 20.000 Euro entstanden sein. Zur Ursache wird bei aktuellem Ermittlungsstand eine Fahrlässigkeit bei der Verschweissung von Bitumenbahnen vermutet. Hinweise auf vorsätzliche Verursachung ergaben sich nicht. Da der Brandbereich sowie das darunter liegende Stockwerk wegen der Bautätigkeit unbewohnt sind, sind keine Verletzten zu beklagen.

Alex Renner / Führungs- und Lagezentrum

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA)Karlsruhe-Nordstadt – Dachaufstockung in Brand geraten

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/4993828
Presseportal Blaulicht