POL-OG: Seelbach – Zu schnell unterwegs und von der Unfallörtlichkeit geflüchtet!

14.08.2021 – 04:50

Polizeipräsidium Offenburg

Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam am Freitagnachmittag der Führer eines VW-Polo auf der B415 zwischen Prinzbach und dem Parkplatz Schönberg, nach links auf die Gegenfahrbahn und touchierte hierbei einen entgegenkommenden Pkw.
Ohne seinen Feststellungspflichten nachzukommen, setzte der Unfallverursacher seine Fahrt fort.
An dem geschädigten Pkw entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. 5.000 Euro. Personen wurden durch die Fahrzeugkollision nicht verletzt.
Von dem Unfallverursacher ist lediglich bekannt, dass es sich um ein dunkelrotes oder braunes Fahrzeug gehandelt haben soll.
Die Beamten des Polizeireviers Lahr haben die Ermittlungen wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort aufgenommen und bitten um Zeugenhinweise unter Tel. 07821 / 277-200.

/CLF

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Seelbach – Zu schnell unterwegs und von der Unfallörtlichkeit geflüchtet!

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4993888
Presseportal Blaulicht